· 

FDP unterstützt Brill's Forderung nach Gleichberechtigung

Nach Schicht im Schacht: FDP Lebach stützt Forderung von Bürgermeister Brill nach Gleichbehandlung

 

Die Freien Demokraten unterstützen die Forderung von Lebachs Bürgermeister Brill und seinem Nalbacher Amtskollegen nach Gleichbehandlung zwischen Steinkohle und Braunkohleabbaugebieten. Diese haben die Verwaltungschefs Anfang der Woche in einem offenen Brief an die Bundesregierung artikuliert.

 

Dazu erklärt Fred Metschberger, FDP-Fraktionsvorsitzender im Stadtrat: „Die Gleichbehandlung der Länder und Kommunen in Deutschland ist in Gefahr. Darum müssen wir gemeinsam ein Zeichen setzen und die politisch Verantwortlichen dazu auffordern, die Leistungen des Saarlandes in den vergangenen Jahren, auch finanziell, stärker anzuerkennen.“

 

Zur Durchsetzung dieses Vorhabens werden die Freien Demokraten im Rat der Stadt Lebach eine Resolution in dieser Frage unterstützen und hoffen, dass Bürgermeister Brill mit seiner Forderung in Berlin Gehör findet und ein bestmögliches Ergebnis für die Stadt Lebach erzielen kann.