· 

FDP besucht Baustelle am Dorfgemeinschaftshauses Falscheid

Im Rahmen von „Fraktion vor-Ort“ besuchten die Liberalen am 22.06. den Stadtteil Falscheid, wo nach der Zusammenlegung der Löschbezirke Eidenborn und Falscheid in Anbau an das Dorfgemeinschaftshaus ein neues Feuerwehrgerätehaus entsteht.

 

 

Bedingt durch die Corona-Pandemie werden sich die Arbeiten im Innenraum des Bestandgebäudes noch bis zumindest November hinziehen. Ebenso haben im Außenbereich Überbleibsel des Vorgebäudes und ein witterungsbedingter Wassereintritt in die Baugrube die Arbeiten verzögert. Die für April geplante Fertigstellung des Rohbaus wird sich dadurch aufschieben. Mehrkosten im Bereich der Wärmedämmung basieren nach Aussage des Architekten auf der Vorbeugung von Rissbildungen und konnten nach Angaben des Bauamtes durch Einsparungen in anderen Bereichen aufgefangen werden.

 

 

„Neben der planmäßigen Durchführung des Bauprojektes konnten wir uns von der guten Arbeit des Ortsrates überzeugen, der mit der Betrachtung der Parksituation und der Neugestaltung des Spielplatzes tolle Arbeit leistet“, betont Fred Metschberger, FDP-Fraktionsvorsitzender.

 

 

Auf Bitte des Ortsvorstehers Andreas Löw begangen Vertreter der Fraktion in Begleitung des Ortsratsmitgliedes Helmar Klein die Straße „Am Hesselborn“ und konnten sich vom sanierungsbedürftigen Zustand der Fahrbahn überzeugen.

 

 

„Wir danken allen Beteiligten, die vor Ort vertreten waren. Wir werden uns im Stadtrat weiterhin für einen Ausgleich der Interessen der verschiedenen Stadtteile einsetzen“, so Metschberger abschließend.